Kündigung der Krankenkasse

Wenn Sie bereits in einer anderen Kasse als Pflichtmitglied oder freiwillig versichert sind, müssen Sie diese Mitgliedschaft zunächst beenden. Waren Sie bisher familienversichert, können Sie sich sofort (also ohne Kündigung) bei uns versichern.

Wie lange ist die Kündigungsfrist?
Nach 18 Monaten Mitgliedschaft können Sie jederzeit schriftlich zum Ende des übernächsten Kalendermonats kündigen. 
Allerdings haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, wenn Ihre Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erhebt oder diesen weiter anhebt.
Dann entfällt die 18-monatige Bindungsfrist.

Beispiel: Sie kündigen bei Ihrer bisherigen Krankenkasse im Januar. Ihre Mitgliedschaft endet dann zum 31. März. Für die Kündigung reicht ein formloser, unterschriebener Brief, in dem Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen und um eine Kündigungsbestätigung bitten. Die Betreffzeile sollte Ihre Krankenversicherungsnummer enthalten. Eine Musterkündigung erhalten Sie hier.