Stationäre Rehabilitation
Sie sind bereits erkrankt und die ambulante Krankenbehandlung einschließlich ambulanter Rehabilitationsleistungen reicht nicht aus, um das Ziel der ärztlichen Behandlung zu erreichen? Dann übernimmt die BKK_DürkoppAdler in der Regel für 3 Wochen eine stationäre Rehabilitationsleistung mit Unterkunft und Verpflegung in einer unserer Vertragseinrichtungen. Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, beteiligen sich mit einer Zuzahlung in Höhe von 10,- EUR je Kalendertag an den Kosten der Leistung.

Bitte beachten Sie: Bei Versicherten mit Leistungsansprüchen aus der Rentenversicherung, beispielsweise Beschäftigten, ist vorrangig der Rentenversicherungsträger für Rehabilitationsleistungen zuständig.

 

Stationäre Vorsorge
Reicht die ambulante Vorsorge nicht aus, übernimmt die BKK_DürkoppAdler die Kosten für die stationäre Vorsorgeleistung. Die Eigenbeteiligung beträgt 10 Euro pro Kalendertag.

Sie betreten den besonders geschützten Bereich für Versicherte der BKK_DürkoppAdler.

Hier geht es weiter