Wer regelmäßig etwas für seine Gesundheit tut, wird von uns dafür belohnt (schon ab drei Maßnahmen)! Das geht jetzt noch einfacher, da jede Maßnahme einzeln, nicht wie vorher das Maßnahmenpaket, punktet.


ViDAplus - Modell Gesundheitskonto

Versicherte, die sich für dieses Modell entscheiden, erhalten für vorgegebene Maßnahmen Bonuspunkte. Die Summe der pro Kalenderjahr gesammelten Bonuspunkte bestimmt die Höhe des Bonus bzw. des Zuschusses.

Das Modul Gesundheitskonto kann für die Bezuschussung von privat finanzierten Gesundheitsleistungen, welche die Gesundheit stärken und/oder Krankheiten vorbeugen, für Leistungen deren gesetzlicher oder satzungsrechtlicher Anspruch ausgeschöpft ist oder bei denen keine Leistungspflicht der GKV vorliegt, genutzt werden.

Anspruch auf einen Bonus besteht ab einer Mindestzahl von 300 Bonuspunkten. Bei dem Modell Gesundheitskonto erhöht sich der Wert von 50 Bonuspunkten (= 5,00 Euro) um 30 Prozent als Zuschuss für die Inanspruchnahme gesundheitsbezogener Maßnahmen ( 50 Punkte = 6,50 Euro). Der maximale Geldwert ist auf 130,00 Euro begrenzt.

 

Punkte für die vorgesehenen Maßnahmen:

  • 100 Punkte - Gesundheits-Check-up
  • 100 Punkte - Krebsfrüherkennung (geschlechtsspezifisch)
  •   50 Punkte - Hautkrebsscreening
  •   50 Punkte - Untersuchung zur Früherkennung von Darmkrebs
  •   50 Punkte - Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs (Mammographie)
  •   50 Punkte - Schutzimpfungen
  •   50 Punkte - Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung
  • 100 Punkte - Professionelle Zahnreinigung
  • 150 Punkte - Gesundheits- / Präventionskurse
  • 100 Punkte - Normalgewicht (BMI) 100
  • 100 Punkte - Regelmäßige Teilnahme Breitensportveranstaltungen / Sportabzeichen
  • 100 Punkte - Aktive Mitgliedschaft im Sport- oder Rehasportverein / Fitnessstudio
  • 100 Punkte - Regelmäßige Teilnahme Betriebs- / Hochschulsport
  • *100 Punkte - Treueprämie (für Versicherte, die im Jahr 2019 am Bonusprogramm MaxiBonus teilgenommen, einen Bonus erhalten und 2020 eine Mindestzahl von 300 Bonuspunkten erreicht haben)

Gesamt: 1.200 Punkte (inkl. Treueprämie)

    

So funktioniert´s:

1. Die Vorsorgemaßnahmen auf dem dafür vorgesehenen Flyer/Antrag mit Stempel bestätigen lassen

2. Bis spätestens zum 31.03.2021 Bonusformular, Nachweise und Rechnungen einreichen

4. Die Nachweise für das Modell Gesundheitskonto sind für den jeweiligen Bonuszeitraum vollständig einzureichen. Die Aktivitäten werden damit für diesen Bonuszeitraum für beendet erklärt. Weitere Maßnahmen können in dem betreffenden Bonuszeitraum nicht mehr berücksichtigt werden.

5. Gesundheitsleistung kassieren - Die Erstattung erfolgt maximal in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen.

Hinweis: Es können nur Gesundheitsleistungen erstattet werden, die im Bonusjahr in Anspruch genommen wurden. Das Bonusguthaben ist nicht auf andere Personen und auch nicht auf das nächste Bonusjahr übertragbar.

 

Bezuschussungsfähig sind:

  • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) (z. B. Hautkrebsvorsorge, Glaukom-Vorsorge, Stoßwellentherapie)
  • Medizinische Tastuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs („Discovering Hands“)
  • Akupunktur bei Migräne
  • Mitgliedsbeiträge für Fitnessstudios, Sport- und Rehasportvereine
  • Gesundheits- und Präventionskurse
  • Präventionsangebote (z. B. Aktivwoche, fitforwell-Programm)
  • Prof. Zahnreinigung, Zahnersatz und Zahnkronen, Kunststofffüllungen, Inlays, Anästhesien bei Angstpatienten, Fissurenversiegelung, Zahnsteinentfernung, Kariesinfiltration etc.
  • Geräte zur Messung und Erfassung des Fitness- und Gesundheitszustandes
  • Sehhilfen (Kontaktlinsen und Brillengläser ohne Sonnenschutzgläser) mit Ausnahme von Brillenfassungen sowie Pflegemitteln für Brillen und Kontaktlinsen

Ausgenommen sind:

  • medizinisch-kosmetische Leistungen (z. B. Entfernung von Tätowierungen, Botox-Behandlungen)
  • ästhetische Operationen außerhalb der Leistungspflicht der GKV (z. B. Facelifting, Fettabsaugung)


Das Bonusformular zum ViDAplus Punkteprogramm können Sie sich hier herunterladen.