Psychologie zum Anfassen

BKK_DürkoppAdler fördert Sonderausstellung „psychoLOGISCH! Forschung öffnet Türen" im Naturkunde-Museum Bielefeld

Psychologie zum Anfassen

Bildquelle: Naturkunde-Museum Bielefeld (namu)


Farben verschwinden, starre Bilder scheinen sich zu bewegen und ein virtueller sechster Finger ist plötzlich an der linken Hand zu spüren - seit dem 19.05.2019 stellt die Universität Bielefeld ihre Forschungen im Rahmen der Sonderausstellung „psychoLOGISCH!“ im Naturkunde-Museum (namu) in Bielefeld vor.

Psychologie, eine Wissenschaft zur Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens, ist weit mehr als der Besuch beim Therapeuten. Neben Psyche und Geist ist auch die körperliche Leistungsfähigkeit von der Seelenkunde betroffen. Psychologie ist allerdings ein Bereich, der oft schwer greifbar ist. Genau hier setzt die Sonderausstellung „psychoLOGISCH! Forschung öffnet Türen“ der Universität Bielefeld an und möchte möglichst vielen Menschen die psychologische Forschung und Ihre Bedeutung näherbringen. Die Ausstellung wurde von der Abteilung Psychologie in Zusammenarbeit mit dem namu sowie der Arbeitsgemeinschaft für Regenwald und Artenschutz konzipiert. Sie ist eines der rund 50 Projekte zum Jubiläum der Universität Bielefeld.

„Psychologie betrifft uns alle, ob in unserer eigenen Entwicklung, beim Denken und Fühlen, oder auch im Umgang mit Fremden. Umso wichtiger ist es, dass man psychologisches Wissen nicht nur nachschlagen, sondern sich auch interaktiv erarbeiten kann“, sagt Dr. Isolde Wrazidlo, die Leiterin des Naturkunde-Museums.

Bis zum 27. Oktober 2019 können Besucherinnen und Besucher des namu daher sowohl die Fachgebiete und die eindrucksvollen Therapieformen und Untersuchungsmethoden der Psychologie kennenlernen, als auch eine Reihe von spannenden Tests und Forschungsexperimenten selbst ausprobieren. Die Themen der Ausstellung reichen von Schlaf bei Mensch und Tier über Kriegstraumata in der Psychotherapie bis hin zu Robotern in der Arbeitswelt. „Mit der Ausstellung wollen wir einen Einblick in die psychologische Forschung geben“, sagt Professor Dr. Tobias Heed. Er leitet die Arbeitseinheit „Biopsychologie und Kognitive Neurowissenschaften “ der Universität Bielefeld und hat das Projekt initiiert.

Die Sonderausstellung wird u. a. von der BKK_DürkoppAdler gefördert. „Psychische Erkrankungen sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Bereits Kinder fühlen sich heute gestresst und zeigen gesundheitliche Auffälligkeiten. Die Akzeptanz und das Verständnis für psychische Probleme in der Gesellschaft sind zugleich noch immer gering. Die interaktive Ausstellung „psychoLOGISCH!“ leistet daher einen großen Beitrag, um das Zusammenspiel „Körper – Geist –Psyche“ greifbarer zu machen. Ein breiteres Wissen um psychologische Zusammenhänge ist der erste wichtige Schritt im Umgang mit psychischen Erkrankungen und deren Vorbeugung“, so Madlen Stupin, Projekt- und Gesundheitsmanagerin bei der BKK_DürkoppAdler.

Besucher können jedoch nicht nur Exponate bestaunen, sondern auch an bis zu neun Erlebnistagen im namu teilnehmen, an denen die Wissenschaftler aus den jeweiligen Arbeitseinheiten Einblicke in ihre Forschungen geben und faszinierende Experimente vorführen. Bei „Foschung öffnet Türen“ ist der Name also Programm.


Info:
Wann:             Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr
Wo:                Naturkunde-Museum, Kreuzstr. 20, Bielefeld
Tickets:           2 bis 4 Euro

 

Erlebnistage (jeweils 14 bis 17 Uhr, Eintritt frei!):

16.06.2019
Starke Kinder, Starke Eltern, Starke Schulen
Pädagogische Psychologie

30.06.2019
Die wundersame Welt des Schlafes bei Mensch und Tier
Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

07.07.2019
Dem Gehirn bei der Arbeit zusehen: Was uns Hirnströme über Denken und Fühlen verraten
Affektive Neuropsychologie

01.09.2019
Psychische Störungen auf der Spur
Klinische Psychologie und Psychotherapie

08.09.2019
Sehen mit dem Auge und Gehirn: Fakten und Mythen spielerisch entdecken
Neurokognitive Psychologie

22.09.2019
Mit Zwillingen unsere Persönlichkeit entdecken - Teste dich selbst
Differentielle Psychologie

29.09.2019
Kinderleicht – Experimente aus der Entwicklungspsychologie hautnah erleben
Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

13.10.2019
Bin das ich? Was Illusionen über Körperwahrnehmung und Gehirn verraten
Biopsychologie & Kognitive Neurowissenschaften

20.10.2019
Die Roboter kommen!... und andere Herausforderungen in der modernen Arbeitswelt
Arbeits- und Organisationspsychologie


Weitere Informationen finden Sie hier


Zurück zur Startseite