Sprechen Sie uns an:

Medienzeit für Kinder

Ab wann, wie lang, wie oft

Smartphone, Tablet, Spielkonsole und Fernseher gehören für viele Familien zur Freizeitgestaltung dazu. Um einen gesunden Medienkonsum zu erlernen, sollten Kinder durch Mitschauen oder Mitspielen aktiv begleitet und vorher feste Medienzeiten vereinbart werden. 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rät, die Nutzung nach Alter gestaffelt zu beschränken: 

0 bis 3 Jahre: keine Nutzung von Bildschirmmedien
3 bis 6 Jahre: maximal 30 Minuten täglich
6 bis 10 Jahre: maximal 60 Minuten täglich

Linktipp:
Die Initiative Schau hin!, www.schauhin.info, bietet kostenlose Medienkurse für Eltern sowie Tipps, um mit Kindern und Jugendlichen zum Medienkonsum ins Gespräch zu kommen.  

 

Sie betreten den besonders geschützten Bereich für Versicherte der BKK_DürkoppAdler.

Hier geht es weiter