Beitragssatz 2018 bleibt stabil!

Ab 2018 gibt es neue Services und Mehrleistungen ebenso wie Anpassungen bei den Zusatzleistungen der BKK_DürkoppAdler.

Von Elke Löhr, Vorständin der BKK_DürkoppAdler

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Haushaltsjahr 2017 der BKK_DürkoppAdler entwickelte sich in vielen Bereichen wie im Haushaltsplan für 2017 vorgesehen. Jedoch waren im Bereich Krankenhausbehandlungen, dem kostenintensivsten Ausgabenbereich einer Krankenkasse, außergewöhnlich hohe Mehrbelastungen zu verzeichnen. Diese unerwarteten Kosten verhindern einen Haushaltsüberschuss und führen im Gegenteil zu einem Defizit in Höhe von mehr als 950.000 Euro. Dieser Betrag ist durch finanzielle Reserven gedeckt.

Um langfristig einen ausgeglichenen Haushalt zu gewährleisten und auch zukünftig das breite Angebot an exklusiven Zusatzleistungen anzubieten sowie den Service und die medizinische Versorgung der Versicherten zu verbessern, sind gegensteuernde Maßnahmen notwendig gewesen.

Der Verwaltungsrat der BKK_DürkoppAdler hat deshalb am 11.12.2017 beschlossen, die Zusatzleistungen im Bereich des MaxiBonus-Gesundheitsprogramms, des MaxiPlus-Gesundheitskontos sowie den Zuschuss zu Sehhilfen und Präventionskursen anzupassen. Mit den neuen Leistungen ab Januar 2018 ist damit eine langfristige finanzielle Stabilität bei konstantem individuellen Beitragssatz in Höhe von 1,0 Prozent sichergestellt.

Mit Jahresbeginn 2018 können wir unseren Versicherten eine verbesserte medizinische Versorgung sowie verbesserten Service anbieten. Hierzu zählt die Inanspruchnahme einer ärztlichen Zweitmeinung bei onkologischen und orthopädischen Erkrankungen, die Nutzung von Flash Glukose Messsystemen für Diabetiker und die Erstattung von Kosten für die Hebammenrufbereitschaft. Junge Familien profitieren zudem von der Erhöhung des MaxiPlus-Budgets für Schwangere und Familien.

Im Bereich Service können Sie ab Anfang 2018 die Onlinegeschäftsstelle der BKK_DürkoppAdler nutzen und beispielsweise Adressänderungen ganz einfach von zu Hause durchführen. Ebenfalls können Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen kinderleicht mit dem Smartphone an die BKK_DürkoppAdler gesendet werden. Mit dem Bonusprogramm „AzubiPlus“ wenden wir uns an die neuen Auszubildenden und bieten ihnen einen attraktiven Bonus nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr 2018

 

Ihre Elke Löhr
Vorständin der BKK_DürkoppAdler

 

Neu ab 2018: Bessere medizinische Versorgung sowie Service

Onlinegeschäftsstelle

Mit der Eröffnung der Onlinegeschäftsstelle Anfang 2018 bietet die BKK_DürkoppAdler ihren Versicherten eine moderne, sichere wie einfache Möglichkeit mit der Krankenkasse zu kommunizieren.

 

Flash Glukose Messsystem

Diabetiker profitieren bei der BKK_DürkoppAdler ab 2018 vom medizinischen Fortschritt und können die Versorgung mit Flash Glukose Messsystemen in Anspruch nehmen. Die neuen Systeme vereinfachen das Messen des Blutzuckerwertes bei der Behandlung von Diabetes Typ 1.

Ärztliches Zweitmeinungsverfahren

Bei medizinischen Eingriffen ist eine zweite unabhängige Meinung eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Durchführung einer Therapie oder Operation. Mit dem ärztlichen Zweitmeinungsverfahren in Kooperation mit dem ZAR Münster erhalten BKK-Versicherte die Möglichkeit, sich bei onkologischen oder orthopädischen Erkrankungen kurzfristig eine unabhängige Zweitmeinung von einem Facharzt einzuholen.

Hebammenrufbereitschaft

Ab Januar 2018 werden die Kosten für eine Hebammenrufbereitschaft von bis zu 200 Euro erstattet.

Erhöhung MaxiPlus Budget für Familien

Familien erhalten im Rahmen der Anpassung des MaxiPlus Gesundheitskontos eine Erhöhung des Budgets für Schwangerenvorsorge, Kindervorsorge und Kurse zur Förderung von Babys und Kleinkinder von 50 Euro auf 100 Euro.

Bonusprogramm "AzubiPlus"

Wer zudem ab dem 1.1.2018 eine Ausbildung beginnt und Mitglied der BKK_DürkoppAdler wird, kann am Bonusprogramm „AzubiPlus“ teilnehmen. Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung und Erfüllung der Teilnahmebedingungen wird ein Bonus von 150 Euro gewährt.

Anpassungen 2018

Folgende Anpassungen der Zusatzleistungen werden zum 1.1.2018 umgesetzt:

 

MaxiBonus Programm 2018

• Paket S: 50 Euro • Paket M: 75 Euro • Paket L: 150 Euro • Paket: XL: 250 Euro

 

Zuschuss zur Sehhilfe ab 2018

• 75 Euro (alle 2 Jahre)

 

MaxiPlus Gesundheitskonto 2018

• Modul Arzneimittel: 50 Euro
• Modul Osteopathie: 160 Euro (4 mal 40 Euro)
• Modul individuelle Vorsorge: 50 Euro
• Modul zahnärztliche Leistungen: 50 Euro
• Modul Schwangerschaft und Familie: 100 Euro
• Das Modul Hilfsmittel entfällt

Präventionskurse 2018

Erstattung von 2 Kursen, jeweils 80 Prozent der Kursgebühr, (max. 160 Euro je Kurs)