Mit dem MaxiPlus Gesundheitskonto verfügt jeder Versicherte der BKK_DürkoppAdler über ein Gesundheitsbudget von max. 500 Euro pro Kalenderjahr. Das MaxiPlus Gesundheitskonto besteht aus insgesamt 6 Modulen.

Unsere Module: 

1. Modul Alternative Arzneimittel - max. 50 Euro

Die BKK_DürkoppAdler erstattet ihren Versicherten die Kosten für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie unter folgenden Voraussetzungen:     

  • die Einnahme ist notwendig, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern,
  • die Verordnung des Arzneimittels erfolgte durch einen Arzt auf Privatrezept und
  • das Arzneimittel wurde durch die Versicherten in einer Apotheke oder im Rahmen des nach deutschem Recht zulässigen Versandhandels bezogen.  

Die BKK_DürkoppAdler erstattet für diese Arzneimittel die Kosten in voller Höhe, maximal jedoch bis zu einem Betrag von 50 Euro pro Versichertem und Kalenderjahr. Ausgeschlossen davon sind solche nicht verschreibungspflichtigen Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie, die vom Gemeinsamen Bundesausschuss oder gemäß § 34 Absatz 1 Sätze 7 – 9 SGB V ausgeschlossen sind.

2. Modul Osteopathie - max. 250 Euro

Versicherte der BKK_DürkoppAdler können osteopathische Leistungen in Anspruch nehmen.

Voraussetzungen dafür sind:

  • Eine formlose ärztliche Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass die Behandlung medizinisch geeignet ist, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern,
  • dass die Behandlungsmethode nicht durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) ausgeschlossen ist und
  • die Behandlung von einem Osteopathen durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung besitzt, die ihn zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt.

Die Kostenübernahme ist beschränkt auf maximal fünf Sitzungen pro Versichertem und Kalenderjahr. Die Erstattung der Kosten erfolgt in Höhe von 90 v.H.  des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 50 Euro je Sitzung.

3. Modul Individuelle Vorsorgeleistungen - max. 50 Euro


Folgende individuelle Vorsorgemaßnahmen werden bezuschusst:

  •  Hautkrebsvorsorge, auch mit Auflichtmikroskopie
  • Glaukom-Vorsorge
  • Knochendichtemessung
  • PSA-Wert-Messungen
  • Ultraschalluntersuchungen im Rahmen des check-up 35 sowie im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen zur Krebsfrüherkennung
  • Akupunkturbehandlungen bei Migräne
  • Stoßwellentherapie zur Behandlung von Pseudarthrosen, schmerzhafter Verkalkung der Schulter (Tendinitis calcarea), schmerzhafter Fersenspornbildung (Fasciitis plantaris), schmerzhafter Trizepssehnenansatzverkalkung am Ellbogen (Olecranonsporn), Tennis- oder Golferellbogen (Epicondylitis radialis sive ulnaris humeri), Patellaspitzensyndrom, Nierensteine. 
  • Medizinische Tastuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durch anerkannte Medizinische Tastuntersucherinnen

4. Modul Hilfsmittel - max. 50 Euro


Die BKK_DürkoppAdler gewährt Zuschüsse zu Hilfsmitteln:

  • zur Sturzprophylaxe
  • zur Kompensation von motorischen Störungen der oberen Extremitäten
  • zum Schutz der Ohren nach Operativen Eingriffen und Verletzungen des Innenohres
  • Ein- und Ausstiegshilfen für Badewannen und Duschen
  • Versorgung mit Kompressionsstrümpfen, Einlagenversorgung, Versorgung mit orthopädischem Maßschuhwerk und Versorgung mit Haarersatz, sofern die Versorgung medizinisch indiziert und ärztlich verordnet ist.  

Die Hilfsmittel müssen im Hilfsmittelverzeichnis in der jeweils aktuellen Fassung aufgeführt sein. Erstattet werden auch die bei einer Versorgung mit Hilfsmitteln zu Lasten der BKK_DürkoppAdler hinausgehenden Eigenleistungen mit Ausnahme der gesetzlichen Zuzahlungen.

5. Modul Zahnärztliche Leistungen - max. 50 Euro


Folgende zahnärztliche Leistungen werden bezuschusst:

  • Professionelle Zahnreinigung
  • Zahnsteinentfernung
  • Fissurenversiegelung
  • Kariesinfiltration
  • Vorbehandlungen vor einer Parodontosebehandlung
  • Kunststofffüllungen
  • Inlays
  • Anästhesien bei Angstpatienten
  • Glattflächenversiegelung im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung mit Multiband

6. Modul Schwangerschaft und Familie - max. 50 Euro


Bezuschusst werden folgende Leistungen:

  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere: 3D-Ultraschall- oder Farbdoppleruntersuchungen, Ersttrimester-Screening, B-Streptokokkenuntersuchung, Toxoplasmose-Screening, Triple-Test, Feststellung von Antikörpern gegen Windpocken und Ringelröteln sowie Hebammen-Rufbereitschaft und Geburtsvorbereitungskurse für den bei der BKK_DürkoppAdler versicherten Partner
  • Kurse zur Verbesserung des Gesundheitszustandes und zur Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung von Babys und Kleinkindern: Baby- und Kleinkinderschwimmen, Baby-Massage, Baby- und Kleinkinder-Yoga sowie Pekip.
    Voraussetzung einer Bezuschussung ist die regelmäßige Teilnahme an den Kursen (mindestens 80 v. H. der Kurseinheiten müssen besucht worden sein) sowie die Durchführung durch qualifizierte Anbieter. Als Kleinkinder gelten Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres.
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder (U9, U10 und U11) und Jugendliche (J1 und J2), die von einem ausreichend qualifizierten Kinderarzt durchgeführt werden.

So funktioniert’s:

  • Sie bezahlen die Privatrechnung Ihres Arztes zunächst selbst und reichen uns die Rechnung bitte anschließend umgehend - spätestens bis zum 31. März des Folgejahres - im Original bei uns ein und teilen uns Ihre Kontoverbindung mit.
  • Wir überweisen Ihnen den zu erstattenden Betrag auf Ihr Konto, bis zu dem jeweils angegebenen Betrag (s. Module) pro Kalenderjahr.
  • Beginnt die Versicherung bei der BKK_DürkoppAdler nach dem 30.06. eines Kalenderjahres, besteht in dem Jahr ein Anspruch auf Bezuschussung bzw. Kostenübernahme maximal in Höhe von 50 Prozent der genannten Beträge.  
  • Eine Erstattung der Rechnungen ist nur möglich, wenn am Tag des Posteingangs eine laufende, ungekündigte Versicherung bei der BKK_DürkoppAdler besteht.

Den Antrag auf Kostenerstattung über Ihr MaxiPlus Gesundheitskonto können Sie hier bequem herunterladen:

Bitte drucken Sie den Antrag aus und reichen ihn zusammen mit den dazugehörigen Rechnungen im Original bis spätestens zum 31. März des folgenden Jahres bei uns ein.  

Sie haben Fragen zum MaxiPlus Gesundheitskonto? Wir beraten Sie unter 0521 26077-0 gern persönlich.


Weitere Extra-Leistungen. FÜR SIE.